Vereinte Nationen unter Druck: Wo sich ein deutsches Engagement lohnt / Institutionelle Friedenssicherung
Deitelhoff, Nicole/ Witt, Antonia/ Bethke, Felix/ Coni-Zimmer, Melanie/ Dembinski, Matthias/ Hofmann, Gregor/ Junk, Julian/ Marauhn, Thilo/ Niemann, Holger/ Peez, Anton/ Peters, Dirk/ Ulbert, Cornelia/ Wisotzki, Simone

Erschienen in: Friedensgutachten 2019

Die Vereinten Nationen (VN) leiden seit Jahren unter einem Entzug politischer und finanzieller Unterstützung, insbesondere in ihren zentralen Aufgaben der Friedensicherung. Dieser Trend hat sich seit dem Rückzug der
USA aus multilateralen Abstimmungsprozessen noch verschärft. Die damit einhergehende Erosion etablierter Regeln und die Schwächung internationaler Institutionen wiegen jedoch umso schwerer angesichts der zahlreichen Kriege
und Konflikte weltweit.

Die deutsche Außenpolitik ist daher gefordert, vorwärtsgerichtet zu agieren, denn „Frieden braucht Partner“. Es ist notwendig, diese zu identifizieren und mit ihnen neue Koalitionen und Kooperationsformen in den zentralen Feldern der Friedens- und Sicherheitspolitik zu entwickeln und umzusetzen. Aber auch Reforminitiativen der VN-Arbeits- und Organisationsstrukturen, sei es mit Blick auf den Sicherheitsrat oder die VN-Friedenssicherungsarchitektur benötigen die Unterstützung und den Gestaltungswillen Deutschlands.

Ansatzpunkte und Empfehlungen hierzu entwickelt das Team von Autorinnen und Autoren in seinem Friedensgutachten-Beitrag zum Schwerpunkt Institutionelle Friedenssicherung.
Der Beitrag steht hier zum Download zur Verfügung.


Erscheinungsort: u.a. Berlin

Erschienen: Juni 2019

Seiten: 115 - 135

ISBN: 978-3-643-14351-8

Publikationen suchen

INEF Updates

Abonnieren Sie die INEF Updates und bleiben Sie informiert über Stellenausschreibungen, allgemeine Publikationen, Veranstaltungen und Projekte des INEF.

SEF/INEF News

Im besonders aufbereiteten Format informiert der elektronische Newsletter über ausgewählte Publikationen, aktuelle Veranstaltungen und Projekte der Stiftung für Entwicklung und Frieden (sef:) und des INEF. Sie finden die aktuelle Ausgabe unter unseren Publikationen und können die SEF/INEF News hier abonnieren.

sef:news