Cover Standpunkt in Vereinte Nationen 4/2014 zur Ebola-Krise

Die Ebola-Krise zeigt große Versäumnisse auf
Ulbert, Cornelia

Erschienen in: Vereinte Nationen, 62: 5

Im Standpunkt zeigt Dr. Cornelia Ulbert, wissenschaftliche Geschäftsführerin am INEF, auf, wie es dazu kommen konnte, dass die Ebola-Krise ein solches Ausmaß angenommen hat. Als besonders schwerwiegend beurteilt sie dabei das Versagen der zuständigen UN-Organisationen und ihrer Mitgliedsstaaten. Sie zieht erste Lehren daraus in Bezug auf die WHO, die Post-2015 Entwicklungsagenda und Deutschlands internationale Verantwortung.


Erschienen: November 2014

Seiten: S. 201

Links:

Publikationen suchen

INEF Updates

Abonnieren Sie die INEF Updates und bleiben Sie informiert über Stellenausschreibungen, allgemeine Publikationen, Veranstaltungen und Projekte des INEF.

SEF/INEF News

Im besonders aufbereiteten Format informiert der elektronische Newsletter über ausgewählte Publikationen, aktuelle Veranstaltungen und Projekte der Stiftung für Entwicklung und Frieden (sef:) und des INEF. Sie finden die aktuelle Ausgabe unter unseren Publikationen und können die SEF/INEF News hier abonnieren.

sef:news